Webseiten- und Onlineshop Erstellung

Von der Domain- Anmeldung (Ihre Adresse im Internet) über die Bereitstellung des benötigten Webspace (der Platz den Ihre Internetseiten im World Wide Web belegen) über die Einrichtung Ihrer gewünschten Email Adressen, bei mir erhalten Sie alles aus einer Hand! Gerne finde ich auch den besten DSL- Anbieter für Sie und stelle Ihnen auf Wunsch natürlich auch die benötigte Soft- &. Hardware zur Verfügung.
SEO (Search Engine Optimization): Die von mir erstellten Webseiten sind nach den neuesten Richtlinien für alle Suchmaschinen optimiert.
Gemeinsam finden wir, falls gewünscht die passende Domain und ich registriere diese weltweit. Auf Wunsch stelle ich Ihnen auch gerne den nötigen Platz im World Wide Web zur Verfügung.
Sie können natürlich auch gerne eine unverbindliche Anfrage einholen oder einfach nur meine Referenzen betrachten.

Internetanbieter, die Qual der Wahl

Ohne Internet Anschluss geht heutzutage nichts mehr.
Ob für Emails, zur Informationsbeschaffung oder für den Videokonsum, das Internet ist mittlerweile Teil des täglichen Lebens. Dementsprechend bemühen sich verschiedene Anbieter um die Gunst des Kunden. Zur Anbieterauswahl gibt es viele Ratgeber im Internet, unter anderem "breitbandprofis.com".
Geschwindigkeit und Verfügbarkeit
Für die meisten Kunden ist die Download-Geschwindigkeit, das heißt Übertragung vom Anbieter zum eigenen Rechner, das wichtigste Kriterium. Hier sind sind Geschwindigkeiten ab 6.000 KBit pro Sekunde die gängigsten Datenraten. Für Surfen und Telefonieren reicht diese Geschwindigkeit. Onlinespiele und Videokonsum erfordern mindestens 16.000 KBit pro Sekunde. Die Upload-Geschwindigkeit, also das Senden von Daten ins Netz, ist bei den typischen Angeboten geringer. Trotz des fortgeschrittenen Netzausbaus, sind DSL-Angeboten in ländlichen Gebieten gelegentlich nicht verfügbar. Der Kunde muss gezielt nachfragen. Flatrate bedeutet, dass der Internetanbieter, unabhängig von der genutzten Zeit oder der übertragenen Datenmenge, seine Dienstleistung zu einem Pauschalpreis zur Verfügung stellt. Die Deutsche Telecom erwägt eine echte DSL-Flatrate nur noch gegen Aufpreis anzubieten. Hier muss sich der Interessent vorher erkundigen, ob sein gewählter Anbieter ähnlich Erwägungen in Betracht zieht. Eine Telefon-Flatrate, bedeutet kostenloses Telefonieren in das deutsche Festnetz, ist in den meisten Angeboten enthalten.
Kündigungsfristen
Die meisten Anbieter verknüpfen 24 monatige Vertragslaufzeiten mit ihren Angeboten. Diese werden dem Kunden oft mit zusätzlichen Vorteilen schmackhaft gemacht, zum Beispiel einem kostenlosen Router oder kostenloser Internetnutzung für einen gewissen Zeitraum. Ein Anbieterwechsel ist in dieser Zeit nicht möglich.
Fazit
Durch die hohe Angebotsvielfalt bewahrt genaue Vertragsanalyse vor einem teuren Reinfall.